News KontaktaufbauPresse
Media 3

Newsticker +++ Einladung nächstes Info-Meeting Donnerstag 14.3.2024 +++ auch online +++


Info-Meetings und Workshops


:: NEU, die Info-Events finden ab jetzt in Form einzelner Meetings statt, mit folgenden Themen:

- Wie entwickle ich mein Kunst- oder Kulturprojekt bei FairKultur?
- Kunsthandel und Preisbildung,
- Entwicklung meines Werksverzeichnisses,
- Service-Angebote und Tools von Fairkultur zur (Selbst-) Organisation von Kunst- und Kulturarbeit.

Termine
Jeden zweiten Donnerstag im Monat von 14 - 18 Uhr:
Donnerstag den 8.2.2024
Donnerstag den 14.3.2024
Donnerstag den 11.4.2024

Auf Anfrage ist eine individuelle Terminvereinbarung, an einem anderen Tag, möglich.

Meeting-Dauer: 1 Stunde.

Dieses kostenlose Info-Meeting informiert über das System FairKultur.

Angefangen bei der Entwicklung von Kunst- und Kulturprojekten - eine intelligente Finanzierung über Solidar-Geschäftsanteile, eine Besonderheit von FairKultur.

Solidaranteile spielen ein große Rolle in der Projekt-Genossenschaft - eine Genossenschaft in der Genossenschaft - wie funktioniert das und welche Vorteile entstehen?

Das Kombinieren von Fördergeldern, Spenden- und Sponsorengeldern mit Geschäftsanteilen einer Kapitalgesellschaft, für eine erfolgreiche Projektfinanzierung, wie geht das?

Es werden Fragen geklärt, wie ich mit FairKultur eigene Vorhaben oder Projekte realisieren kann?

Weitere Themen werden angesprochen, wie: Handel mit Kunstwerken und die Organisation der eignen Kunst- und Kulturarbeit usw..

Was bietet FairKultur dazu an und was kann ich davon nutzen?

FairKultur ist eine Genossenschaft, was sind die Besonderheiten?

Die Info-Meetings werden abgehalten in den Räumen der Genossenschaft in Berlin, Holsteinische Str. 57, 10717 Berlin oder/und per Video-Chat per BigBlueButton, ein deutscher Video-Konferenzanbieter, kein Download von Software notwendig.

Die Teilnahme ist kostenlos - Participation is free.

Es wird von der Genossenschaft ein Video-Link per eMail versendet, durch den man sich bis zum Chat-Raum durchklicken kann - Einlass 10 Minuten vorher.

>> Interessierte können sich bis 11 Uhr zum Meeting-Termin per eMail anmelden, unter: info@fairkultur.de

Bitte die gewünschte Meeting-Uhrzeit am Nachmittag von 14 - 18 Uhr bei der Anmeldung mit angeben.

FairKultur kann bei zahlreichen Anmeldungen Info-Meetings zusammenlegen, hierzu werden Teilnehmer:innen informiert.


:: Weiterhin finden laufende Workshops zur Entwicklung der eigenen Projekte, statt - immer dienstags zwischen 14 - 18 Uhr, Dauer 50 Minuten.

Der Workshop wird als Einzel-Workshop, nur für das eigene Kunst- und Kulturprojekt oder alternativ zusammen mit weiteren Projekten, angeboten.

Termine können frei vereinbart werden unter info[et]fairkultur.de oder telefonisch +49(0) 30 68 400 422.

Die Workshops werden abgehalten in den Räumen der Genossenschaft in Berlin, Holsteinische Str. 57, 10717 Berlin oder per Video-Chat per BigBlueButton, ein deutscher Video-Konferenzanbieter - alternativ auch telefonisch.

Für die Teilnahme an dem Projekt-Workshop ist eine TICKET-Buchung notwendig.
Datum: 2023-11-28 11:17:08
Media 1

Wie kann man Kunst- und Kulturprojekte sowie Kreativprojekte erfolgreich umsetzen?


Das ist eine Frage, die viele Menschen beschäftigt, die sich für diese Bereiche engagieren wollen. Eine mögliche Antwort bietet die FK Fairkultur eG, eine Genossenschaft, die kreative und gesellschaftlich relevante Kunst- und Kulturinitiativen unterstützt.

Die FK Fairkultur eG hat eine eigene Digitalplattform entwickelt, die es ermöglicht, Projekte von der Idee bis zur Umsetzung zu organisieren. Dabei werden die Projekte selbstbestimmt und solidarisch von Projektinitiatoren, Investoren und Mitmachenden im Rahmen einer Projekt-Genossenschaft in der Genossenschaft FK Fairkultur eG entwickelt und betrieben. Das heißt, alle Beteiligten haben ein Mitspracherecht und profitieren vom Erfolg der Projekte.

Um die Projekte zum Erfolg zu führen, bietet die FK Fairkultur eG auch ein Begleitprogramm an, das Beratung, Coaching, Vernetzung und Weiterbildung umfasst. So können die Projekte ihre künstlerischen, kulturellen und kreativen Potenziale entfalten und einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten.

Die Kunst- und Kulturszene braucht neue Wege, um ihre Projekte zu finanzieren und zu fördern


FK Fairkultur eG bietet dafür innovative Lösungen an, die auf die Bedürfnisse und Ziele der Kreativen zugeschnitten sind.

Mit FairKultur können Kunst- und Kulturschaffende sowie Kommunen und Bundesländer von verschiedenen Finanzierungsquellen profitieren, wie Spenden, öffentliche Fördermittel, Sponsoring, aber auch von der Beteiligung an der FairKultur-Genossenschaft und der FairKultur-Aktiengesellschaft. Somit entstehen nachhaltige Geschäftsmodelle durch gesellschaftlich breit aufgestellte Kulturfinanzierungen kombiniert mit öffentlichen Kulturförderungen, die die Kunst- und Kulturbranche stärken und unterstützen.

Handel von Kunstwerken und Kulturwerten


FairKultur ist eine Genossenschaft, die sich für fairen und nachhaltigen Handel mit originären Kunstwerken und Kulturwerten einsetzt.

Wir bieten eine Online-Plattform an, auf der originäre Kunstwerke aller Art gehandelt und vermittelt werden können. Ob Sie Kunstwerke kaufen, verkaufen oder lizenzieren wollen, bei uns finden Sie die passenden Partner:innen.

Wir handeln mit Künstler:innen, Kulturunternehmen und Organisationen aus aller Welt.

Wir vermitteln auch komplette Ausstellungen und andere Kulturwerte. FairKultur ist mehr als nur ein Marktplatz, wir sind eine Gemeinschaft von Kunst- und Kulturliebhaber:innen, die sich für eine gerechte und ökologische Kulturwirtschaft engagieren.
Media 1

Investitionen in Kunst und Kultur


Ich bin begeistert von der Idee, mit FairKultur in die Kulturbranche zu investieren - dies in Form von Kunst- und Kultur-Investitionen.

FairKultur ist eine Genossenschaft, die mir die Möglichkeit bietet, in spannende und innovative Kunst- und Kulturprojekte zu investieren, die mir am Herzen liegen.

Ich kann entweder FK-Genossenschaftsanteile oder bald auch FK-Aktien erwerben, um an den Erfolgen der Projekte teilzuhaben. Oder ich kann mich für eine feste Verzinsung meines Investments entscheiden, ohne ein eigenes Projekt zu haben.

So unterstütze ich die Kulturbranche und profitiere gleichzeitig von einer attraktiven Rendite.

Service für Kunst- und Kulturschaffende und Kreative


Sie sind kreativ und wollen Ihre Kunst und Kultur professionell präsentieren?
Dann sind Sie bei FK Fairkultur eG genau richtig! Wir sind Ihr kompetenter Partner für alle Fragen rund um die Kunst- und Kulturwirtschaft. Wir bieten Ihnen:

- Beratung, Organisation und Büroservice für Ihre künstlerischen und kulturellen Projekte
- Vernetzung und Weiterbildung mit anderen Kreativen
- Technische Unterstützung für Ihre eigene Website, Werksverzeichnis, Leistungsverzeichnis, Online-Verkauf und Buchhaltung
- Video-Konferenzen mit BigBlueButton BBB
- Projekt- und Galerieraum in Berlin-Wilmersdorf mit Kleinkunstbühne und Digitalequipment
- Lohnabhängige Anstellungen in Ihrem eigenen Projekt

FK Fairkultur eG ist mehr als nur ein Serviceanbieter. Wir sind eine Genossenschaft, die sich für faire Bedingungen in der Kunst- und Kulturwirtschaft einsetzt. Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft und profitieren Sie von unseren vielfältigen Angeboten - siehe https://fairkultur.com/?kategorie=Tarif
Kontaktieren Sie uns noch heute!
Media 2

Ihr Engagement, kann im Kunst- und Kulturbereich viel bewirken


Als Kapitalgeber.in und Investor.in können Sie an der Entstehung von Kunst- und Kulturprojekten sowie Kunst- und Kulturwerten mitwirken - damit gestalten Sie Ihr gesellschaftliches Umfeld - auch im eigenen Unternehmen oder Organisation.

Zum Beispiel ein Buch- oder Radioprojekt unterstützen - die Genossenschaft FK Fairkultur eG mit Ihrem Kapital-Engagement als ersten unabhängigen Finanzierer der Kultur- und Kreativwirtschaft fördern - frei von staatlichen Zuwendungen.

Mit Ihrem Engagement können Sie Genossenschaftsanteile erwerben und damit die Umsetzung Ihres Kunst- oder Kulturprojektes in allen Regionen Deutschlands und der EU ermöglichen sowie am kulturellen und wirtschaftlichen Erfolg teilhaben.

Als Investor.in kann die Genossenschaft - durch eine besondere Investorenregelung in der Genossenschaftssatzung - Ihr Kultur-Investment und kulturelles Engagement in Form von INVESTOR-Geschäftsanteilen zum Erfolg führen.

Fairkultur wandelt künstlerische und kulturelle Leistungen in konvertierbare Werte der Finanzwirtschaft.

Fairkultur ist die erste Kapitalgesellschaft mit aktivem culture-funding - mit (Kultur-) Rendite.

Fairkultur bringt Kunst, Kultur und Kreative mit Kapital zusammen - unter Aufsicht der Bundesbank.

Zurzeit werden folgende Zinskonditionen ab 11/2023 angeboten:

- Investor:in Angebot 1: bis 10.000 Euro,
3,0 % Zinsen pro Jahr ab 5jähriger Laufzeit.

- Investor:in Angebot 2: ab 10.001 Euro bis 25.000 Euro,
3,5 % Zinsen pro Jahr ab 5jähriger Laufzeit.

- Investor:in Angebot 3: ab 25.001 Euro,
3,9 % Zinsen pro Jahr ab 5jähriger Laufzeit.

Sie haben Fragen?
Dann wenden Sie sich bitte an: info@fairkultur.de oder +49(0) 30 68 400 422, gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich!
Media 2

FAIRKULTUR-Philosophie


Das Finden gemeinsamer Lösungen :: Der gemeinsame Erfolg :: Transparente Struktur :: Transparente Arbeit

Wertschätzung für die Wertschöpfenden :: Nachhaltiges erfolgsorientiertes Wirtschaften mit Weitblick

Vertrauen von Investoren, Sponsoren und Kapitalgebern :: Intelligente Vernetzung von Talenten und Interessenten

DAMIT ALLE DAVON LEBEN KÖNNEN
DAS BEDEUTET FÜR UNS FAIRKULTUR

FAIRKULTUR ist ein neues kooperatives Finanzierungskonzept mit Weitblick - für Kunst- und Kulturschaffende sowie Kreative.

Mit FAIRKULTUR kannst du dein künstlerisches und kulturelles Vorhaben in einem Projekt solidarisch mit anderen organisieren und Risiken minimieren.

FAIRKULTUR (r)evolutioniert die professionelle Kunst- und Kulturarbeit.